Wanderung nach "Bayerisch Kanada" am Fluß Regen

Ausgangspunkt: Waldstück zwischen Arnetsried und Sohl

 

 

 


Der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist das Waldstück zwischen Arnetsried und Sohl (Gemeinde Teisnach). In dem Waldstück befindet sich auf der linken Seite die Markierung "Bayerisch Kanada". Der Weg ist gut beschildert, trotzdem heißt es aufpassen dass man nicht vom Weg abkommt, den es gibt immer wieder Abzweigungen. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen, da die Wege zum Teil recht Feucht sind.

 

Für den ca. 11 Kilometer langen Rundweg zum Fluß Regen und zurück über die Ortschaft Sohl sind rund 2,5 Stunden einzuplanen.

 

 

Diese wundervolle Tour führt auf Wirtschaftwegen und einfachen Pfaden durch eine beeindruckende Naturlandschaft, abseits von Stress und Hektik.

 

 

Hat man das Regenufer erreicht, geht es nun auf der rechten Seite Flußaufwärts, fast immer im Uferbereich. Es finden sich zahlreiche Spuren, die der Biber hinterlassen hat.

 

 

  Kommt man zu einer Insel, die sich im Fluß befindet, verlässt man den Uferbereich und es geht weiter auf einem Wirtschaftweg in Richtung Sohl.
In der Ortschaft Sohl sind zahlreiche alte Häuser zu bewundern. Von Sohl aus geht es wieder zurück in Richtung Arnetsried zum Ausgangspunkt.

Wer ein Outdoor Navigationsystem besitzt, kann sich hier die Tour herunterladen...

Hier gibt es noch einen Kartenausschnitt, wo die Tour eingezeichnet ist...

Tourbeschreibung zum Ausdrucken...